Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tu, was du noch nie getan hast.

(Nossrat Peseschkian)

Thomas Weißweiler

Thomas Weißweiler

Dipl-Ingenieur / Coach DGfC

0151 14568966

thomas.weissweiler@web.de

 

verheiratet, 2 Kinder, liebt die Menschen, die Natur, die Technik und das Abenteuer.

Abteilungsleiter eines Prozess- und Softwareteams eines dänischen Industrie Konzerns

Ausbildung zum Schlosser, Diplom-Ingenieur und Coach (DGfC)

1 Jahr USA, 3 1/2 Jahre Österreich, seit 2006 in seiner Wahlheimat Eifel

Coaching von Einzelpersonen oder Teams in Deutsch oder Englisch

Themen: Beruf, Karriere, Lebenskrisen, Umorientierung

Wie kann Coaching helfen?

Wer kennt das nicht: alles läuft super, man ist voller Selbstbewußtsein und Zuversicht und plötzlich “passiert” einem das Leben. Eine Krise, eine Veränderung – notwendig oder gewollt – erschüttert die innere Balance und bringt sogar manchmal das gewohnte Leben zum erliegen. Oder zumindest einen Teil davon.

Wer aus einer solchen Situation nicht eigenständig herauskommt, ist weder dumm noch unfähig: eine soche Situation kann jeden Menschen überfordern. Manchmal braucht es eine neue Idee, einen Richtungs-Impuls von außen oder eine Struktur im Chaos – oder aber etwas ganz anderes. So einzigartig das Problem ist, so einzigartig der Mensch ist, so einzigartig sind auch meist die Lösungen.

Coaching ist ein Prozess, bei dem der Coach den Klienten bei der Entwicklung eigener Lösungen begleitet. Im Dialog werden durch Fragen/Antworten, Aktivitäten, Beobachtungen und Übungen neue Verhaltensweisen gefunden und geprobt. Eine Transfer-Unterstützung in den Alltag ist ebenfalls möglich. Dabei ist das Ziel, die schlummernden Kräfte (Resourcen) zu finden und zu aktivieren und dabei nicht nur den Verstand sondern den „ganzen“ Körper einzusetzen.

Coaching ist, im Gegensatz zur Psychoanalyse, in die Zukunft gerichtet und versucht nicht die Ursache zu verstehen. Vielmehr geht es darum, eine Wirkung/Veränderung für die Zukunft zu erzielen.

Was kann ich als Coach tun?

Als Coach  kläre ich zunächst mit Ihnen den konkreten Auftrag, den Sie an mich im hier und heute haben. Bei was genau kann ich helfen? Dann versuche ich, Ihre ganz besondere individuelle Mixtur aus Werten, Fähigkeiten, Gedanken und Gefühlen mit ihnen zu entdecken und für die Lösung Ihres Problems nutzbar zu machen. Dazu greife ich auf validierte Methoden (Interventionen) zurück, die der Situation entsprechend und Ihrem Einverständnis folgend gewählt werden und Sie durch die Problemlösung führen. Wenn für Sie ein machbarer Weg gefunden ist, ist das Coaching abgeschlossen (in der Regel nach 1-3 Sitzungen). Je nach Wunsch kann die Lösungsstrategie aber auch trainiert und in den Alltag begleitet werden.

Die Coaching Sitzungen finden situationsbedingt als Präsenz oder online Coaching statt und bestehen aus Gesprächen und Aktivitäten (wie Gestaltung und Körperarbeit). Sehr oft werden dann Blockaden durch Erweiterung von Ideen und Lösungsansätzen gelöst oder eine Strukturierung und Reduzierung von komplexen Situationen erarbeitet. Während des Prozesses werden Interventionen grundsätzlich nur vorgeschlagen – Sie entscheiden. Außerdem werden regelmäßig das Wohlbefinden und der subjektive Fortschritt erfragt.

Interessiert?

Dann ferue ich mich über Ihren Anruf (0151-14568966) oder Ihre Email (thomas.weissweiler@web.de )

Machen ist wie wollen, nur krasser!

(Buchtitel, Hans-Uwe L. Köhler)